Am Sonntagvormittag, 13. März 2016, brannte ein Kamin in der Hauptstraße in Vochem. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der komplette Straßenzug in beißenden Qualm. Bei den Löscharbeiten verletzten sich zwei Feuerwehrmänner leicht. Sie konnten allerdings vor Ort behandelt werden und anschließend den Einsatz fortführen.

Bilder: Feuerwehr Brühl


Die Feuerwehr begann sofort damit, den Kamin auszukehren. Im Inneren des Kaminzuges hatte sich Glanzruß gebildet. Dieser brannte nun mit hohen Temperaturen ab, wobei die starke Rauchentwicklung entstand. Die Bewohner des Hauses mussten während des Einsatzes das Gebäude verlassen.

Ein Trupp kehrte vom Dach aus. Dieser wurde später von zwei Einsatzkräften von der Drehleiter aus unterstützt. Im Keller stand ein weiterer Trupp bereit, um die glimmende Kohle nach draußen zu bringen. Dort wurde sie mit Wasser abgelöscht.

Nach rund zweieinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Die Feuerwehr Brühl war mit 33 Einsatzkräften von der hauptamtlichen Wache und von der Freiwilligen Feuerwehr unter der Leitung von Brandoberinspektor Jens Müller im Einsatz.

Den sogenannten "Grundschutz" für die Stadt Brühl stellte die Besatzung des "Brühl 1 HLF 20" von der Einsatzstelle aus. die Kreisleitstelle alarmierte das Fahrzeug zu zwei Paralleleinsätzen. In der Josefstraße war eine verletzte Person hinter einer verschlossenen Haustür gemeldet worden. Und in der Bonnstraße hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet.

 

 

 

   
   

Neueste Beiträge

   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen werden erst nach Überprüfung freigegeben.

   

Waldbrandgefahrenindex des DWD

Der Waldbrandgefahrenindex WBI beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand.
Er zeigt die Waldbrandgefahr in 5 Gefahrenstufen an:
1= sehr geringe Gefahr (grün) bis 5 = sehr hohe Gefahr (lila).
(nur von März bis Oktober)

   

Unwetterwarnung des DWD

Die momentan herrschende Warnlage des DWD

   
© 2021 Feuerwehr Brühl. Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.