Sturmtief ”Eberhard“ beschäftige die Feuerwehr am Sonntagnachmittag.

Über 60 Einsätze mussten über das gesamte Stadtgebiet verteilt, abgearbeitet werden. Im Bahnhof Brühl fuhr ein Zug in einen Baum, der in den Gleisbereich gestürzt war. Mehrere Dächer wurden ganz oder teilweise abgedeckt und Bäume stürzten auf PKW. Glücklicherweise wurde während des Sturms niemand verletzt. Es entstand ”nur“ Sachschaden.

Die Feuerwehr Brühl war mit 50 Einsatzkräften über sechs Stunden im Einsatz.

   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen über den Leiter der Feuerwehr.

   

Wetterwarnungen

   

Neueste Beiträge

   
© 2018 Feuerwehr Brühl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok