Am 16.08.2019 gab Bürgermeister Dieter Freytag gab mit der Übergabe eines Transportfahrzeuges für die Kinderfeuerwehr „Löschmäuse“ den offiziellen Startschuss für die Gründung einer Kinderfeuerwehr in der Feuerwehr Brühl.

Neben den Feuerwehren Hürth und Bedburg ist die Feuerwehr Brühl die dritte Kommune im Rhein-Erft-Kreis, die eine Kinderfeuerwehr gründet. Nach der in 2016 geschaffenen gesetzlichen Möglichkeit zur Einrichtung einer entsprechenden Abteilung, können schon Kinder im Alter von Sechs- bis Zehn Jahren Mitglied dieser Kinderfeuerwehr werden. Damit soll neben der Jugendfeuerwehr die Chance zur langfristigen Mitgliedergewinnung genutzt werden. Bürgermeister Dieter Freytag und der Leiter der Feuerwehr, Brandrat Peter Berg, zeigten sich erfreut, dass sich mit dem Kinderfeuerwehrwart, Brandmeister Dennis Hoch, und der pädagogischen Fachkraft, Sabine Altendorf, zwei exzellente Kräfte gefunden haben, die die Leitung der Kinderfeuerwehr übernehmen. Unterstützt werden diese von weiteren Betreuern. In der Kinderfeuerwehr können zunächst nur Mädchen und Jungen mitmachen, die in Brühl wohnen.

Eine Anmeldung kann ab sofort unter der Angabe von Name und Geburtsdatum an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.

Die Kinder sollen sich dann im 14-tägigem Rhythmus immer donnerstags treffen. Ende September/Anfang Oktober wird es eine Informationsveranstaltung für die Erziehungsberechtigten und deren Kinder geben, zu der dann eine entsprechende Einladung erfolgt. Hier werden die Personen und das Konzept vorgestellt.

   

Neueste Beiträge

   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen über den Leiter der Feuerwehr.

   

Waldbrandgefahrenindex des DWD

Der Waldbrandgefahrenindex WBI beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand.
Er zeigt die Waldbrandgefahr in 5 Gefahrenstufen an:1= sehr geringe Gefahr (grün) bis 5 = sehr hohe Gefahr (lila).

   

Unwetterwarnung des DWD

Die momentan herrschende Warnlage des DWD

   
© 2019 Feuerwehr Brühl. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok