Technik die Leben rettet

Die Stadt Brühl ist gemäß dem Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) verpflichtet, eine den örtlichen Verhältnissen leistungsfähige Feuerwehr vorzuhalten.

Um eine leistungsfähige Feuerwehr vorhalten zu können, gehört neben gut ausgebildeten Einsatzkräften auch ständig funktionsfähiges technisches Gerät.

Hierzu ist es notwendig, Fahrzeuge und Geräte auf neuestem Stand der Technik einsetzen zu können. Dazu gehört insbesondere auch die ausreichende Vorhaltung der unterschiedlichsten Einsatzmittel und Fahrzeuge. Die Aufgabenschwerpunkte des Sachgebietes Technik liegen bei der Planung, Beschaffung und Unterhaltung der technischen Ausstattung im Bereich der Gerätetechnik sowie der Fahrzeugtechnik. Aufgeteilt in verschiedene Bereiche sorgen die Mitarbeiter für die ständige Einsatzbereitschaft des Brandschutzes und Rettungsdienstes.

Fahrzeuge und Geräte sind im Feuerwehrdienst extremen Belastungen ausgesetzt, daher ist  eine kontinuierliche Prüfung, Wartung und Pflege unerlässlich. Die dafür durchzuführenden Arbeiten werden von den Mitarbeitern des Sachgebietes geplant und koordiniert.

Leiter Technik: Wolfgang Bauer
Tel.: 02232-94430-11
Fax.: 02232-94430-90
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Neueste Beiträge

   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen werden erst nach Überprüfung freigegeben.

   

Waldbrandgefahrenindex des DWD

Der Waldbrandgefahrenindex WBI beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand.
Er zeigt die Waldbrandgefahr in 5 Gefahrenstufen an:
1= sehr geringe Gefahr (grün) bis 5 = sehr hohe Gefahr (lila).
(nur von März bis Oktober)

   

Unwetterwarnung des DWD

Die momentan herrschende Warnlage des DWD

   
© 2020 Feuerwehr Brühl. Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.